Öl


Viele pflanzliche Öle  dienen unter anderem als Nahrungsmittel und werden auch als Speiseöle bezeichnet.

Pflanzenöle (pflanzliche Öle) sind aus Ölpflanzen gewonnene Fette und fette Öle.


Es gibt z.B.


Raffinierte Öle (warngepresst): Raffinierte Ölen werden mittels Warmpressung gewonnen. Vor der Pressung werden die Ölsaaten zerkleinert und erwärmt. Zum backen kann man warmgepresstes Öl verwenden, da das Gebäck eh nochmal in den Ofen kommt.


Kaltgepresste Öle: Ihr Vorteil ist die hohe Qualität: Durch die schonende Gewinnung bleiben Geschmackstoffe, Vitamine und die als gesund geltenden mehrfach ungesättigten Fettsäuren erhalten.  


Ölpflanzen sind Pflanzen, die zur Gewinnung von Pflanzenöl und Fetten genutzt werden

Sonnenblumenöl ist ein aus den Samen der Sonnenblume gewonnenes Pflanzenöl, mit hellgelber Farbe und mildem Geschmack.


Rapsöl st ein pflanzliches Öl und wird aus den Samen von Raps gewonnen. 


Distelöl ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen der Färberdistel gewonnen wird.


Zum Frittieren wird geeignetes Fett das hohe Temperaturen verträgt verwendet. Meist nimmt man Erdnussfett.