Kinderbackstube

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Krapfen oder Berliner Pfannkuchen



Für den Teig:



500 g Mehl,
50 g Zucker,
1 halber
Teelöffel Salz,
140 ml lauwarme Milch,
1 Pckg Trockenhefe,
2 Eier aus Freilandhaltung,
2 Eßlöffel Öl.

Außerdem 1 Eiweiß

Füllung:

150 g Aprikosenmarmelade

Zum Frittieren:

750 g Kokosfett

Am Schluß:

Puderzucker zum Bestäuben

Die verwendeten Zutaten kannst du anklicken um Wissenswertes darüber zu erfahren

Verknete zuerst mal alle Zutaten sehr gut miteinander, so daß ein glatter Teig entsteht.

Nun rollst Du den Teig fingerdick (erwachsenen Finger) aus.

Du mußt den Tisch dabei mehlen, aber nicht so viel.

Steche mit einem Glas (ca. 6 cm Durchmesser )
Teigscheiben aus.

Diese füllst Du mit Marmelade.

Mit Eiweiß klebst Du je 2 Teigscheiben zusammen.

Nach einer weiteren halben Stunde

aufgehen, werden die Krapfen bei 170 °C

frittiert und anschließend mit Puderzucker

gestaubt.

Startseite