Kinderbackstube

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Kinderbackkurs erprobt

Hanutos

Von den Kindern im Spielhaus am Westkreuz erfunden.


Geschmacklich sind unsere Hanutos mit dem ähnlich klingenden Original aus der Werbung nicht vergleichbar.


Die Zutaten:

120 g Butter (Zimmertemperatur),
60 g Honig,
80 g Halbbitter Schokolade,
100 g gehackte Mandeln (oder Haselnüsse)
und Dinkelwaffeln

Foto anzeigen

Wahrscheinlich liegt das an den feinen Zutaten wie Dinkelwaffeln und Honig, außerdem nehmen wir frische Butter.

Die verwendeten Zutaten kannst du anklicken um

Wissenswertes darüber zu erfahren

Herstellung der Hanutocreme:

Zuerst löst Du die Schokolade in einem Wasserbad auf.
Dann schlägst Du Butter und Honig mit dem Handrührgerät schaumig.
Schütte die Schokolade und die Mandeln dazu und
verrühre alles mit einem Kochlöffel.
Sollte die Masse zu flüssig sein, gibst Du sie kurz in den Kühlschrank,
solange bis sie eine cremige Beschaffenheit hat.
Dann rühre sie nochmals durch.

Waffeln vorbereiten und füllen:

Im Spielhaus nahmen wir rechteckigeDinkelwaffeln
aus dem Naturkostladen.
(Du kannst es aber auch mit anderen Waffeln,
oder mit Butterkeksen probieren). Wir halbierten
die Waffeln, so daß zwei Quadrate entstanden.
Auf die untere Waffel gaben wir 2 Eßlöffel Hanutocreme und
setzten die zweite Waffel obendrauf.

k

Tip:

Willst Du die Hanutos als Geschenk, kannst Du sie in Alufolie einpacken und mit einem selbstgestalteten Aufkleber versehen.

Wasserbad
für Schokolade

Zuerst füllst Du eine kleinen Kochtopf mit Wasser
und stellst ihn bei niedriger Temperatur auf die Herdplatte.

Darauf stellst Du einen Teller, der aber einen größeren
Durchmesser haben muß wie der Topf.
(wie Du auf dem Foto sehen kannst).

In den Teller gibst Du nun die Schokolade.
Warte bis sie sich aufgelöst hat.

Fehler:

In den Teller darf kein Wasser kommen.

Die Schokolade darf nicht zu heiß werden.

Startseite