Kinderbackstube

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z

Mini Pizza

In Backkursen mit Kindern getestet



Stelle zuerst mal einen Hefeteig her, mit folgenden Zutaten:

500 g gemahlenen Weizen (oder weissem Mehl),
1/2 Teelöffel Salz,
1/2 Teelöffel Honig,
1 Packung Trockenhefe,
ca. 400 ml Wasser

Die verwendeten Zutaten kannst du anklicken um

Wissenswertes darüber zu erfahren

Zum Belegen brauchst Du (Beispiel)

Zuchini, Tomaten, Champignons, Morzarella oder geriebener Käse (Gouda, Emmentaler oder Butterkäse), Salz und Oregano (Gewürz)

Herstellung:

1.Als erstest knetest Du aus den Teigzutaten einen Hefefeteig,
so wie beim Hefeteiggrundrezept beschrieben, und deckst ihn
mit einem Handtuch ab.

2.Wasche nun das Gemüse und schneide es in dünne Scheiben

3. Mit einer Küchenreibe hobelst Du den Käse.

4. Dann rollst Du mit einem Nudelholz den Teig aus (so dick wie ein Schulheft)

5. Mit einem Wasserglas stichst Du nun kleine Teigscheiben aus.

6. Jetzt darf belegt werden. Hier ein Beispiel: Erst Tomaten, darüber Gemüse, dann Käse und Gewürze.

7. Setze die Pizzas nun auf ein gefettetes Backblech und lasse sie 15 Minuten an einem warmen Ort aufgehen.

8. Bei 200°C, ca. 15 Minuten auf der untersten Schiene schön kross und leicht braun ausbacken.

Startseite